totenstalking
DSCN1262

Dorotheenstädtischer Friedhof – 1

„Da ist nachts der Teufel los. Dann tanzen Brecht, Minetti und Tabori um die Gräber.“ /// Claus Peymann

Der 1762 gegründete Dorotheenstädtische Friedhof (eigentlich Friedhof der Dorotheenstädtischen und Friedrichswerderschen Gemeinden) in Berlin ist wegen der hohen Dichte an berühmten Toten einer der bekanntesten Begräbnisstätten in Deutschland. Nur 1,7 Hektar umfassend, beherbergt er doch die größten DichterInnen und DenkerInnen. Dort liegen unter anderem Bertolt Brecht, Herbert Marcuse, Heinrich Mann, Christa Wolf, Hanns Eisler,  Johann Gottlieb Fichte, Hanne Hiob, Georg Tabori, Käthe Reichel, Lin Jaldati und Fritz Teufel. Im Grunde steht jedem Gemeindemitglied eine Grabstelle zu, doch allen voran nutzt die Akademie der Künste den Friedhof für ihre prominenten MitgliederInnen (für einen kleinen, von niedrigen Hecken begrenzten Bereich hat sie die Nutzungsrechte erworben).

„Es entscheidet doch nicht der Geldbeutel darüber, wer hierher darf!“ /// Pfarrer Frielinghaus im Interview der Frankfurter Rundschau

Schon länger verbreitet Claus Peymann die Nachricht, er habe sich ein Grab für 7000,00 Euro auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof gesichert. Der zuständige Pfarrer Frielinghaus verneint dies jedoch und beharrt auf die Friedhofsordnung. Die im Titelbild verdeckten Grabstellen neben Brecht, Weigel und Hiob könnten allerdings ein Hinweis darauf geben, dass sich die Legende um den Grabstein des untoten Theaterintendanten bewahrheitet. Vielleicht begnügt sich das Ehrenmitglied des Burgtheaters aber dann doch mit einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof!?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 21/06/2013 um 21:45 veröffentlicht. Er wurde unter Friedhof abgelegt und ist mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: