totenstalking

Bunhill Fields Burial Ground

Ruheoase inmitten der Stadt
51° 31′ 25″ N, 0° 5′ 20″ W

„Er ist sehr dunkel und dramatisch im Winter und wunderbar süß im Frühjahr“ – Bunhill Fields Burial Ground befindet sich im London Borough of Islington, ist aber im Besitz der City of London und wird von dieser erhalten. Die ca. 1,6 Hektar Parkfriedhof sind eine Oase der Ruhe und der Natur inmitten einer geschäftigen Stadt. Der Friedhof wurde 1665 eröffnet, 1855 aufgelassen und steht heute mit seinen 120.000 Grabstellen unter Denkmalschutz. Bekannt als Grabstätte für „Nonkonformisten“, ist er die letzte Ruhestätte einer Reihe von berühmten Autoren wie William Blake, Daniel Defoe, John Bunyan und Susannah Wesley.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 15/02/2013 um 15:18 veröffentlicht. Er wurde unter Friedhof abgelegt und ist mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: