totenstalking

Jochmann, Rosa

Sozialdemokratin und Widerstandskämpferin (1901 – 1994) /// Gr. 14 C /// Grab 1A
„Wiener Zentralfriedhof“

„Alle sind uns willkommen, die mit uns gemeinsam gegen die erstarkenden Kräfte des Faschismus auftreten wollen […] Der Kampf, den wir führen, ist ein Kampf, der nie zu Ende geht!“ /// Rosa Jochmann

1920 Arbeiterin und Betriebsrätin in der Simmeringer Firma Auer
1925 Sekretärin der Gewerkschaft des chemischen Verbandes
1926 Lehrgang der Arbeiterhochschule in Wien /// Elitegruppe des ersten Absolventenlehrganges der Parteihochschule
1932 Zentralsekretärin der Sozialistischen Frauen Österreichs
1933 Wahl in den Bundesvorstand der SDAP
1934 Stenotypistin von Radioberichten für die Rumpfparteileitung /// Parteiverbot durch die Austrofaschisten /// Unter dem Decknamen Josefine Drechsler setzte sie ihre politische Arbeit fort /// 1 Jahr Kerker und drei Monaten Polizeistrafe nach Verhaftung während einer Untergrundaktion
1939 Verhaftung durch die Gestapo und Deportation ins KZ Ravensbrück
1945 Befreiung des KZ Ravensbrück und Betreuung der Kranken vor Ort
1945 – 1967 Mitglied des SPÖ- Parteivorstandes  und Abgeordnete zum Nationalrat
1956 – 1967 Mitglied der Parteiexekutive der SPÖ
ab 1959 SPÖ-Frauenvorsitzende
1967 Niederlegung aller politischen Ämter außer den Vorsitz des Bundes sozialistischer Freiheitskämpfer

DSCN0882

Sie kämpfte zeitlebens gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus, hielt Vorträge und berichtete als Zeitzeugin über ihre Erfahrungen bei Schul- und Kongressbesuchen. Sie starb am 28. Jänner 1994 an einem Herzanfall im Wiener Hanusch-Krankenhaus.

Ihr Ehrengrab liegt sehr präsent an der Hauptallee nahe der Präsidentengruft. Unverständlicherweise in einer Gruppe, die einen hohen Anteil an Antisemiten und Nazis aufweist (u.a. ein paar Schritte vom Naziflieger Walter Nowotny).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 28/01/2013 um 14:09 veröffentlicht. Er wurde unter Einzelperson abgelegt und ist mit , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: