totenstalking

Benjamin, Walter

Philosoph, Literaturkritiker und Übersetzer (1892 – 1940)
Friedhof Portbou (Spanien)

„Es ist niemals ein Dokument der Kultur, ohne zugleich ein solches der Barbarei zu sein.“ /// „There is no document of civilization that is not at the same time a document of barbarism.“ /// Walter Benjamin

Walter Bendix Schoenflies Benjamin starb am 26. September 1940 in Portbou (an der Costa Brava in Katalonien). Mit der Machtübernahme der Nazis 1933 begann für ihn eine lange beschwerliche Reise, die ihn ins Exil trieb und schließlich mit seinem Suizid endetet. Nach einer dreimonatigen Internierung 1939 flüchtete er nach Paris, später nach Lourdes und Marseilles, bis er schließlich den kleinen Grenzort Portbou mit Hilfe der Flüchtlingshelferin Lisa Fittko erreichte. Trotz erfolgreicher Grenzüberschreitung befürchtetet er die baldige Auslieferung an die Nazis, noch bevor er Portugal erreichen würde, von wo aus er in die USA ausreisen wollte. Um der Deportation zu entgehen, nahm er sich im Hotel Francia de Portbou das Leben. Seine letzten Worte diktierte er seinem Mitflüchtling Henny Gurland an seinen Freund Theodor W. Adorno.  Walter Benjamin zählte zu den wichtigsten Gesellschaftstheoretikern dieser Zeit.

Das Titelfoto zeigt sein Grabmal auf dem Friedhof in Portbou. Die anderen Bilder zeigen das Walter Benjamin Memorial des Künstlers Dani Karavan am Friedhof von Portbou.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Titelfoto von Norro und Memorial-Fotos von Wamito unter Creative Commons.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 27/09/2012 um 18:37 veröffentlicht. Er wurde unter Fundstück abgelegt und ist mit , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: