totenstalking

Qualtinger, Helmut

Schauspieler, Schriftsteller und Kabarettist (1928 – 1986) /// Gr. 33G /// Grab 73

Wiener Zentralfriedhof

Helmut Qualtinger starb am 29. September 1986 an Leberzirrhose, verursacht durch seinen starken Alkoholkonsum. Er war einer der wichtigsten Kabarettisten seiner Zeit und vor allem bekannt durch seine entschiedenen Kritik am MitläuferInnentum, an der Politik und ihrer OpportunistInnen. Eines seiner legendären Lieder handelt daher auch vom überkandidelten Ferndinand, der mehr Schein als Sein ist: „Der gschupfte Ferdl

„In Wien mußt‘ erst sterben, damit sie dich hochleben lassen. Aber dann lebst‘ lang.“ /// Helmut Qualtinger

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 26/09/2012 um 09:42 veröffentlicht. Er wurde unter Einzelperson abgelegt und ist mit , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: